Herzlich willkommen in unserer Kirchgemeinde

Herzlich willkommen bei der Kirchgemeinde Lauperswil. Unsere Kirchgemeinde ist eine der über zweihundert Kirchgemeinden, die zu den Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn gehören. Sie finden hier alle aktuellen Veranstaltungen und darüber hinaus viele Informationen zu unserer Kirchgemeinde mit ihrem breitgefächerten Angebot.

 

Corona und unsere Kirchgemeinde

 

 

Wir freuen uns gemeinsame Gottesdienste feiern zu können und vereinzelte Angebote anzubieten. Dabei gilt weiterhin stets «ohne Gewähr», d.h. kurzfristige Änderungen bleiben weiterhin vorbehalten. Die aktuellen Hinweise dazu sind stets im Anzeiger (unter den kirchlichen Mitteilungen) oder auf der Homepage direkt beim Angebot zu finden.

 

Wir möchten weiterhin auch für jene da sein, die nicht in die Kirche kommen können. Sie finden weiterhin gelegentlich besinnliche Texte auf unserer Homepage (unter den Rubriken Gottesdienst und Agenda), in der Kirche oder erhalten diese über das Pfarramt.

 

Als Kirchgemeinde versuchen wir weiterhin die Weisungen verantwortungsbewusst und zum Wohl der Menschen umzusetzen. Gerade weil es für viele «ä länge Schnuuf» braucht, wollen wir weiter für die Menschen in unserer Gemeinde da sein, ihnen zuhören und sie ermutigen und stärken.

 

Bei alldem zählen wir «mit Gewähr» auf Gottes Beistand.

 

Das Pfarramt bleibt weiterhin für Gespräche und Fragen oder wenn Sie jemanden brauchen, der Ihnen Besorgungen erledigt und zur Haustür bringt, erreichbar. Zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren:

 

Pfarramt Lauperswil

Andreas Schenk, Telefon 034 496 74 24 oder Natel 079 531 50 30

Martin Benteli, Telefon 034 496 52 75

 

Für den Kirchgemeinderat:

Margrit Wenger, Telefon 034 496 71 58 oder 079 633 34 24

 

Hinweise:

 

Wir bitten Sie, bei sämtlichen Anlässen sowie beim Besuch unserer Kirche stets die Verhaltensregeln des BAG zu beachten (insbesondere keine Hände schütteln; genügend Abstand wahren; bei Risiken ganz zuhause bleiben).

 

Danke für Ihr Verständnis und Ihr Mittragen, die Corona-Woge tief zu halten. 
«Blibet aui gsund u bhüet Öich Gott!»